Blaubeerpfannkuchen, einfach gut!

Ein bisschen planlos bin ich in den Supermarkt gestolpert. Es soll Salat zum Abendessen geben, aber ein paar Zutaten fehlen noch. Direkt am Eingang steht das Obst, die Blaubeeren sind im Angebot. Gedanklich bin ich immer noch in Stockholm, die Woche war einfach zu schön und viel zu kurz. Außerdem lieben die Schweden Beeren. Am liebsten essen sie Himbeeren (Hallon) , dicht gefolgt von  Blaubeeren (Blåbär). In Stockholm habe ich es nicht geschafft Blåbär tårta zu essen, da stand bei mir eher der Möhrenkuchen (Morotskaka) an erster Stelle. Das möchte ich jetzt aber nachholen. Also wandern die Blaubeeren in den Einkaufskorb.

Read More

Dank WordDive sicher mit Sprachen umgehen

[Werbung] Sprache – unser Mittel zur zwischenmenschlichen Verständigung. Was aber passiert, wenn ich in unser Nachbarland fahre? Richtig, da hilft mir meine Muttersprache in der Regel  nicht weiter und sollte durch eine Fremdsprache ersetzt werden.

Mit der WordDive-Methode zum Erfolg

Jeder kann, dank der WordDive-Methode, eine neue Sprache lernen. Das Geheimnis hinter dieser Methode ist ganz einfach. Es werden mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen. Zum Einen werden die zu lernenden Worte vorgesprochen, so dass der Benutzer sie auditiv wahrnimmt und leicht nachsprechen kann. Zum Anderen findet auch ein visuelles Lernen statt. Zu lernende Begriffe werden bildlich dargestellt und erleichtern so das Lernen.

Effektives Lernen mit mehreren Sinnen – der WordDive-Methode

Read More

Ein Stück Skandinavien in Bonn

Wie das funktioniert? Ganz einfach: vom 28.04. – 5.05. finden in Bonn, in der Brotfabrik und im LVR-Museum,  die Skandinavischen Filmtage statt. Fernab der nordischen Klischees (kalt, düster und brutal) soll gezeigt werden, was der skandinavische Film noch alles kann – er kann nämlich weit mehr.

Das Filmfestival

1999 fand das Festival, rund um den skandinavischen Film, zum ersten Mal statt. Studenten der Uni Bonn, der Abteilung für Skandinavistik, haben es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl den skandinavischen als auch den finnischen Film, nach Bonn auf die Leinwand zu holen. Die Filme sollten im Original gezeigt werden, allerdings mit deutschen oder englischen Untertiteln – es sollte schließlich jeder etwas davon haben und das andere Skandianvien kennen lernen.

Der Erfolg gab ihnen Recht. Dieses Jahr finden die Skandinavischen Filmtage zum 17. Mal statt. Das Team besteht heute aus 16 Studenten, die das Filmfestival ehrenamtlich organisieren.

Skandinavische Filmtage Bonn

Read More